Es gibt noch so viel mehr, was Sie in Ihrem Urlaub unternehmen können:

 

Schneeschuh Wandern

Unsere winterliche Landschaft lädt Sie gerne ein, sie mit den Schneeschuhen zu erkunden. Winterliche Stille und ein kleines Abenteuer, das Sie wieder ins Gleichgewicht bringt, als Ausgleich für den Stress im Alltag.

Es werden geführte Touren angeboten, bei denen Sie von einem professionellen Führer begleitet werden, da auch hier die Sicherheit für Sie und Ihre Familie an erster Stelle stehen sollte.

Speziell die Bergwelt der Nockberge, der Weltenberg Mirnock und der Sportberg Goldeck läßt sich mit Schneeschuhen neu entdecken.

Tipp: Das Granattor auf der Millstätter Alpe ist ein anstrengendes aber lohnendes Ziel.

Schneeschuh1 Schneeschuh3 Schneeschuh2

Ski Touren

Für einige erschließt sich die Winterlandschaft nur mit Fellen unter den Skiern: in aller Früh den Aufstieg beginnen und eine Abfahrt im Pulverschnee ohne Spuren zu geniessen.

Die Nockberge und die nahegelegene Reißeckgruppe bietet eine große Anzahl an Touren an, natürlich auch unser Hausberg das Goldeck.

Es werden geführte Touren angeboten, weitere Infos dazu bekommen Sie an der Rezeption oder im Millstätter See Tourismus Büro.

Skitouren2 Skitouren1 Skitouren3

Langlaufen

Mit reiner Muskelkraft den Schnee genießen können Sie beim Langlauf. Es gibt jede Menge gespurte Loipen, die Sie benutzen können (je nach Schneelage).

Von kleinen Sprintstrecken bis hin zu großen Ausdauerstrecken ist alles dabei, auch mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden.

Langlaufen3 Langlaufen1 Langlaufen2

Unsere Thermen:

Es gibt in unserer Region eine Vielzahl an Thermen. Besuchen Sie die Drautalperle in Spittal an der Drau oder die Thermen in Bad Kleinkirchheim und entspannen Sie sich vom anstrengenden Tag.

Therme2 Therme1 Therme3

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.